Montag, 30. September 2013

WeltRaum. global - regional - egal?!


Wie sieht die Welt von morgen aus? Wie stellen wir sie uns vor? Was denken Jugendliche, ExpertInnen und PolitikerInnen darüber? Die Antworten auf diese Fragen sucht das Projekt WeltRaum. global – regional – egal?!, bei dem junge Menschen an einem Tag in allen Salzburger Bezirken die Möglichkeit haben, mit politischen EntscheidungsträgerInnen und FachexpertInnen über jugendrelevante, aktuelle und globale Themen zu diskutieren. Zuvor bzw. begleitend finden am jeweiligen Veranstaltungsort Workshops statt, um alle TeilnehmerInnen in methodischer und inhaltlicher Hinsicht bestens darauf vorzubereiten. 

Mit WeltRaum. global – regional – egal?! erhalten junge Menschen in Salzburg die Chance, mit ExpertInnnen und PolitikerInnen über ihre Lebenswelt betreffende und aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu diskutieren. Die eingeladenen ExpertInnen sind DiskussionspartnerInnen und WissensvermittlerInnen für die Jugendlichen. Durch die Teilnahme der PolitikerInnen ergibt sich für die Jugendlichen die Möglichkeit, PolitikerInnen persönlich kennenzulernen und mit ihnen Fragen zu internationalen Themen auf Augenhöhe zu diskutieren.
Durch die persönlichen Gespräche mit den politischen EntscheidungsträgerInnen sollen die Teilnehmenden auch erfahren, welche Ideologien und Weltbilder hinter den einzelnen Parteien stehen. Die Berührungsängste sollen genommen und die Diskussionsbereitschaft gestärkt werden.
Die Aktivitäten des Projekts starten in Form von Workshops mit Schulbeginn 2013/2014, bevor von Oktober 2013 bis Juni 2014 die Diskussionsveranstaltungen über die Bühne gehen. Mit dem Projekt wird ein wesentlicher Beitrag geleistet, um der Politik- und Europaskepsis entgegenzutreten.  



Keine Kommentare:

Kommentar posten